Bewegen – Wahrnehmen – Begreifen

Sensorische Integration

 

Mit unseren Sinnen – Sehen, Hören, Schmecken, Riechen, Fühlen, Gleichgewicht, Eigen- und Tiefenwahrnehmung kommen wir mit unserer Umwelt in den Kontakt. Sie geben uns Informationen über Personen und Gegenstände und lassen uns gezielt auf diese reagieren. Die Kinder lernen beim Spielen, Bewegen und Toben ihre Umwelt mit all ihren Sinnen kennen. Sie schulen und entwickeln durch jede Bewegung ihre motorischen Fähigkeiten und ihre Wahrnehmung. Durch verschiedene Faktoren kann die Sinneswahrnehmung beeinträchtigt sein. Das führt zu einer ungeordneten Aufnahme und Verarbeitung der Sinnesempfindungen.


Damit verbunden ist häufig auch eine unangemessene Verhaltensreaktion wie:

  • Grenzen nicht erkennen und einhalten

  • Probleme in der Kraftdosierung

  • Unruhe/ ständiger Bewegungsdrang

  • Lautes oder leises Sprechen

  • Vorsichtiges, ängstliches Verhalten

  • Probleme mit dem Gleichgewicht

  • geringe Aufmerksamkeitsspanne

 
Wir erarbeiten an 4 Terminen a 40 min „einen Handkoffer“ voller Ideen, der Sie im täglichen Miteinander unterstützt.
Ich zeige Ihnen u.a.

  • wie Sie die Sinne Ihres Kindes im täglichen Ablauf schulen

  • wie Sie Ihr Kind unterstützen, den eigenen Körper besser zu spüren und zu bewegen

  • wie Sie gezielte Reize setzen und erkennen, ob diese aufgenommen und verarbeitet werden

  • wie Sie auch unangenehme Situationen meistern.

Sie haben Interesse an einem Elternabend oder einer Fortbildung

zu dem Thema Sensorische Integration / Wahrnehmungsförderung? 

  

Dann sprechen Sie mich gerne an.

Nicole Rümling
Telefon    (04122) 8367461
E-Mail  
Internet    www.kraftquelle-buddha.de